Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 
1. Zahlungsbedingungen

Alle virtuellen Server (Accounts) sind für den Abrechnungszeitraum im Voraus zu entrichten.
Wir garantieren Preisstabilität für die Vertragslaufzeit.
Internet-Service terra-web behält sich vor, die Konditionen der Marktsituation anzupassen. Sie erhalten die Rechnung in Papierform über  das jeweilige Abrechnungsjahr. Wenn aus irgendeinem Grund der fällige Betrag von Ihnen nicht überwiesen wird, behalten wir uns vor, nach Mahnung, schriftlicher Benachrichtigung, den Account zu sperren. Alle Zahlungen erfolgen in Euro,  zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Bei Ratenzahlungsvereinbarung ist bei einmaligem Ausbleiben der Rate, die gesamte Restsumme fällig.

 

2. Kündigung

Der Kunde bleibt auch nach Kündigung bei Internet-Service terra-web Eigentümer der Domain, welche von DE-NIC oder InterNIC verwaltet werden, die Kündigungsfrist beträgt 3 (drei) Monate.
Die Vertragslaufzeit des Accounts (Internetpräsentation) beträgt 24 Monate. Kündigungsfrist 3 (drei) Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Geht uns keine fristgerechte Kündigung ein, so verlängert sich der Account um weitere 12 Monate.
Alle Kündigungen, Domain + Account, müssen jeweils getrennt, schriftlich mit Unterschrift erfolgen, Gültigkeit der Kündigung erlangt diese durch schriftliche Bestätigung von Internet-Service terra-Web. Internet-Service terra-web verpflichtet sich, alle Unterlagen, Texte, Bilder sowie die Textdateien an den Kunden herauszugeben, Voraussetzung hierfür ist, dass der Kunde alle finanziellen Verpflichtungen gegenüber Internet-Service terra-web erfüllt bzw. bezahlt hat. 

 

3. Service, Preise

Unsere Servicepakete:
Basispaket,Businesspaket, Profipaket und Onlineshop haben eine Mindestlaufzeit von 2 (zwei) Jahren.
Der Service zum jeweiligen Paket ist im Vertrag festgelegt.
Die Preise sind vertraglich fixiert.

 

4. Gewährleistung, Mangel, Nachbesserung

Der Käufer hat einen offensichtlichen Mangel innerhalb von 2 Wochen ab Lieferung der Leistung schriftlich anzuzeigen.
Die Gewährleistung für nicht rechtzeitig angezeigte Mängel ist ausgeschlossen. Hat die gelieferte Leistung einen Mangel oder fehlt Ihr eine zugesicherte Eigenschaft, so kann der Käufer zunächst nur eine Nachbesserung verlangen. Wir sind nach unserer Wahl  berechtigt, Nachbesserung oder Ersatzlieferung auszuführen. Der Käufer ist zur Wandlung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) erst dann berechtigt, wenn die Nachbesserung bzw. Ersatzleistung endgültig fehlgeschlagen, nicht innerhalb einer vom Käufer schriftlich zu setzenden, angemessenen Nachfrist erfolgt ist oder von uns abgelehnt wird. Ergibt die Prüfung der beanstandeten  Leistung, daß ein Gewährleistungsfall nicht vorliegt, hat der Käufer die Überprüfungskosten zu tragen. 

 

5. Geschäftsgrundsätze

Der Kunde stellt Internet-Service terra-web spätestens acht Tage vor Laufzeitbeginn sämtliche Unterlagen, Bilder, Texte und Suchbegriffe, die zur Erstellung seiner Homepage notwendig sind, unaufgefordert zur Verfügung.
Für Domainwechsel stellt der Kunde den Auth-Code zur Verfügung.
Eventuelle Verzögerungen, die Internet-Service Terra-Web nicht zu vertreten hat, beeinträchtigen nicht die Laufzeit des Vertrages, insbesondere nicht die vereinbarten Zahlungsbedingungen.
Das Übermitteln von Daten, die gegen gültiges deutsches Recht verstoßen, ist verboten. Von dieser Regelung ist auch durch Copyright geschütztes Datenmaterial betroffen. Das Untervermieten von Plattenplatz (Sub-Hosting) ist untersagt. Internet-Service terra-web untersagt jedem seiner Kunden ausdrücklich, anzügliches, obszönes, pornographisches, satanisches, linksradikales und/oder rechtsradikales Datenmaterial zu verbreiten, zu verleihen, auf Lager zu haben oder anderweitig damit zu handeln. Bei Verstoß gegen obengenannte Grundsätze werden wir den Account sperren.

 

6. Haftungsausschluß

Internet-Service terra-web übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Inanspruchnahme der  Internet-Service terra-web-Dienste entstehen. Weiterhin können keine Schadensersatzansprüche, die durch nicht erbrachte Dienstleistungen entstehen könnten, geltend gemacht werden. Das schließt Datenverlust auf  Grund von Verzögerungen, keine Lieferungen, falsche Lieferungen, Serverausfall und andere Dienstunterbrechungen ein, die von Firma  Internet-Service terra-web und anderen Angestellten verursacht wurden.

 

7. Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so ist dieses für  alle weiteren Bedingungen  bedeutungslos.
Die unwirksame Klausel gilt als ersetzt durch eine Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung
möglichst nahe kommt.

 

Internet-Service terra-web, Berliner Straße 16 , 04105 Leipzig   Tel.: 0341 / 5 50 38 56  Fax: 0341 / 5 50 38 57

 

Januar 2013